• sicher einkaufen seit über 10 Jahren

  • sicher bezahlen - auch mit Paypal

  • Versand mit DHL - auch an Packstationen

CALENDULA Oil Bath 100ml

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
18,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

derzeit leider nicht lieferbar

  • MG-21185
Martina Gebhardt Naturkosmetik. Sanftes und wohltuendes Ölbad für Babys, Kinder und Mütter.... mehr
Produktinformationen "CALENDULA Oil Bath 100ml"

Martina Gebhardt Naturkosmetik.

Sanftes und wohltuendes Ölbad für Babys, Kinder und Mütter. Lecithin ist ein äußerst wertvoller Wirkstoff für die Haut, der die Elastizität fördert. Calendula entspannt die Haut und das Fenchelöl fördert die Winde.

Ökotest, Jahrbuch Kleinkinder 2012, Babybäder, zertifizierte Naturkosmetik: sehr gut 

Qualität: Demeter-Anbau

Inhalt: 100ml

Vegan: ja

Flasche aus Opalglas mit hygienischem Pumpspender

 

BABY & KIDS - Für die zarte Baby- und Kinderhaut 
Nur das Beste für unser Kind – dieser Slogan spiegelt sich auch in der prominenten Demeter-Auslobung aller Babypflege-Artikel wider. Eine besondere Rolle in den Hautcremes spielt hier das Wollwachs, denn es ist in seinen Eigenschaften der Käseschmiere eines Neugeborenen sehr ähnlich. Das bedeutet, dass es in sehr sanfter Weise die Haut schützt und pflegt. Dazu ist es ein hervorragender Nässeschutz, der insbesondere in der Babywindel-Schutzcreme zur Wirkung kommt. Alle Produkte enthalten Sonnenauszüge aus Calendula (Ringelblumen) für die besonders empfindliche Haut. 

 

INHALTSSTOFFE
CALENDULA Oil Bath  Inhalt: Sonnenblumenöl°, Olivenöl°, Kamillenblütenextrakt°, Ringelblumenblütenextrakt°, Frauenmantelextrakt°, echtes äth. Fenchelöl°, Limonene**.
Ingredients: Helianthus Annuus (Sunflower) Oil°, Olea Europaea (Olive) Oil°, Chamomilla Recutita (Matricaria) Extract°, Lecithin*, Calendula Officinalis Extract°, Alchemilla Vulgaris (Lady´s mantle) Extract°, Aroma°, Limonene**. 

° Demeter-zertifizierter Rohstoff * aus kontrolliert biologischem Anbau   ** Bestandteil echter ätherischer Öle

 

Material: Glas
Qualität: Demeter
Körperpflege: Badeöl und Badesalz
vegan: vegan
Abfüllung: Normalgröße
Weiterführende Links zu "CALENDULA Oil Bath 100ml"
Martina Gebhardt
ist eingetragen in der Positivliste des Deutschen Tierschutzbund - tierversuchsfrei seit 1979
ist Mitglied im internationalen Herstellerverband tierschutzgeprüfte Naturkosmetik, Kosmetik und Naturwaren e.V., (IHTN). Betriebsnummer H501099
Demeter-Zertifizierung bei allen Produkten. Das garantiert höchstmögliche Qualität für Naturkosmetik und Nahrungsmittel und bürgt für biologisch-dynamischen Pflanzenanbau, Verarbeitung von Rohstoffen und Herstellung der Produkte.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "CALENDULA Oil Bath 100ml"
26.01.2011

Gekauft habe ich es, weil es verspricht, besonders gut zur Kinderhaut zu sein. Das Lecithin ist ein äußerst wertvoller Wirkstoff für die Haut, der die Elastizität fördert. Fenchel entspannt und fördert die Winde. Frauenmantel umhüllt und schützt. So steht es geschrieben.





Der Duft

Es ist ein ganz dezenter Duft, den ich im ersten Moment kaum wahrnehmen konnte. Aber schaut man sich die Inhaltsstoffe an, ist auch nichts dabei, was in der Natur einen intensiven Geruch hat.

Ein wenig nimmt man den Fenchel wahr, aber auch nur, weil man weiß, dass er mit aufgelistet ist. Deshalb würde ich sagen, der Duft ist neutral. Was bei Säuglingen und Kleinkindern auch angebracht ist.





Die Konsistenz

Es ist ein leicht dickflüssiges Öl, das einen gelblichen Schimmer hat. Pu, zwischen den Fingern, fühlt es sich fast wie ein Körperöl an. Da es wasserlöslich ist, lässt es sich aus Kleidung und anderen Stoffen gut wieder heraus waschen.



Unsere Erfahrungen



Hin und wieder baden wir auch zusammen. Da meine Haut unproblematisch ist, vertrage ich fast alles recht gut. Doch Vanessas Haut wird leicht trocken und rau. Deshalb habe ich auch ganz gezielt dieses Badeöl ausgewählt. Auch wenn nicht versprochen wird, die Kinderhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen, entzieht es sie aber auch nicht.



Die Dosierung ist natürlich von der Wassermenge abhängig. Für ein Kinderbad fülle ich die Wanne nur knapp zu Hälfte und drücke zwei bis dreimal auf den Pumpknopf. Das langt auf alle Fälle. Baden wir zusammen, nehme ich etwas mehr.

Im Wasser bindet sich das Öl sofort. Der gelbliche Schimmer macht sich dann nicht mehr bemerkbar. Allerdings wirkt das Wasser etwas trüber, aber das ist kaum sichtbar. Doch ist das Öl fühlbar. Das Wasser ist weicher irgendwie leicht cremig, obwohl ist nicht angedickt wird.



Schaum bildet sich nicht. Die Blasen, die sich bilden können, kommen durch den Wasserdruck und verschwinden oder platzen auch gleich. Das findet Vanessa zwar nicht so klasse, doch sie hat einen anderen Vorteil entdeckt. Das Badeöl brennt nicht beim Abtauchen in den Augen.

Die Haut reagiert sehr positiv auf das Öl. Fast sofort wird sie sehr weich und fühlt sich ganz zart an. Aber ohne das es einen Film auf die Haut setzt. Zwar pellt das Wasser langsamer von der Haut ab, aber ohne schmierig zu sein.



Ich lasse Vanessa circa 15 bis 20 Minuten baden, wenn sie es möchte. Das verträgt die Haut recht gut. Erst dann waschen wir die Haare. Danach spüle ich das Kind noch einmal ab. Bade ich mit gehe ich ähnlich vor.

Nach dem Abtrocknen ist die Haut immer noch genauso zart. Sie wirkt und ist schön gepflegt. Meistens verzichte ich auf ein Eincremen danach. Gerade bei Kindern sollte man mit Pflegemitteln sparsam sein. Lediglich eventuelle spröde Stellen creme ich mal ein. Doch wenden wir dieses Badeöl regelmäßig a, bemerken wir eine Besserung des Hautbildes. Die problematischen Zonen (Oberarme und Fesseln) gewinnen an Feuchtigkeit. Hier stimmt das Versprechen, dass das Öl schützt, aber anscheinend die Haut auch gut versorgt.



Auch ich bin sehr zufrieden mit dem Badeöl. Zwar bade ich seltener damit, doch auch meine Haut reagiert sehr gut, ist glatt und zart. Ob das Öl die Haut wirklich strafft, kann ich nicht beurteilen. Das können wohl besser junge Mütter, bei denen die Entbindung noch nicht lange her ist. Da Vanessa kein Baby mehr ist, können wir auch die Förderung der Winde nicht bestätigen. Aber Probleme damit hatte sie auch nie.

Wir können nur sagen, dass wir uns sehr sauber und wohl nach dem Bad fühlen und unsere Haut danach sehr schön ist.





Beurteilung einer Mutti mit Baby



Eine gute Freundin, die vor kurzem entbunden hat, benutzt es für das Kleine auch und ist sehr zufrieden. Sie findet es angenehm, dass das Öl keine Duftstoffe enthält. Über die Pflege und der sanften Haut ist sie ganz meiner Meinung. Allerdings benutzt die auch die Creme und das Hautöl. Alles zusammen ist für sie die optimale Pflege fürs Kind. Sie muss es wissen. Es ist ihr Viertes

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen